be.morrow – Lasst uns im Heute das Morgen gestalten.

MartinetKarczinski_FlorianStrauss_PeterMartin_1.jpg

Liebe Kunden, liebe Partner und Freunde,
 
wir alle erleben gerade eine neue Zeit. Eine Zeit der Veränderung, die uns bewegt und uns nachdenklich macht. Veränderungen sind wichtig, weil sie uns bewusster machen und neue Wege öffnen. Und doch ist die Lage gerade geprägt von Sorge, Verunsicherung und Ungewissheit.
Aber wir erleben auch einen starken Zusammenhalt. Nur wenn wir alle unsere Gewohnheiten ändern und aktiv etwas beitragen, können wir die Gefahr, die vom Corona-Virus ausgeht, abwenden. Aus diesem Gemeinschaftsgefühl wächst eine positive Kraft, die wir uns bewahren sollten, die wir kultivieren und nutzen sollten, für die Zeit nach der Krise.
Wir bei Martin et Karczinski glauben daran, dass die holistische Betrachtung die Welt verändert. Unsere Vision „holistic mind will change the world“ verfolgen wir bereits seit über 20 Jahren. Denn nur in der ganzheitlichen Betrachtung der Welt liegt der Schlüssel, um sie besser zu machen. Mit Marken, mit Menschen und mit Gestaltung.
Lassen Sie uns doch jetzt gemeinsam die Zeit nach der Pandemie vordenken und überlegen, wie wir die Welt nach der Krise so gestalten können, dass sie ein Stück besser wird. Lassen Sie uns das Gemeinschaftsgefühl, das gerade so stark in der Gesellschaft zu Tage tritt, nutzen, um Ideen für Ihre Marke und Ihre Strategie zu entwickeln, die in der Welt von morgen nachhaltige Wirkung entfalten.
Wir freuen uns, wenn wir im Gespräch bleiben und gerade jetzt weiter für Sie da sein dürfen.
 
Folgen Sie auch gerne unserer Initiative „be.morrow“ auf unseren Social-Media-Kanälen. Hier geben wir weitere Impulse und zeigen Ideen für die Welt von morgen.
 
Bleiben Sie gesund und bleiben Sie bewusst.
 
Herzliche Grüße
Peter Martin (CEO Martin et Karczinski) und Florian Strauss (Geschäftsführer Martin et Karczinski München)

MartinetKarczinski_FlorianStrauss_PeterMartin_1.jpg